3rd annual meeting of ISMI

3rd annual meeting of ISMI

Keramikimplantate – eine Standortbestimmung

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

vor über 16 Jahren habe ich die ersten Keramikimplantate inseriert. Als ich dann bei der prothetischen Versorgung, wie mittlerweile in vielen Studien bestätigt wurde, überragende ästhetische Ergebnisse im Rot-Weiß-Bereich gesehen habe, war ich mir sicher, dass dies die Zukunft der Implantologie sein wird. Ich hatte das Gefühl, einen Eiswürfel in der Hand zu haben, der schmilzt, und war mir sicher, dass der Wechsel zu Keramik sehr schnell vonstattengehen würde. Dieselbe Fehleinschätzung hatte die damalige Präsidentin von Nobel Biocare, Heliane Canepa, die anlässlich der World Conference in Las Vegas 2005 sagte: „Im Jahr 2010 wird sich kein Patient mehr ein metallisches Implantat einsetzen lassen!“
Die letzten 15 Jahre haben mir doch gezeigt, dass es viel mehr Zeit bedarf, um einen solchen Paradigmenwechsel tatsächlich einzuleiten und das notwenige Momentum zu generieren. 2016 war aus meiner Sicht nun der Durchbruch, da mittlerweile eine ganze Reihe an Keramikimplantaten auf dem Markt verfügbar sind und wir erleben konnten, dass Zahnärzte ganz bewusst auf die Suche nach einem Keramikimplantat gehen und dieses nicht mehr nur als adjuvantes System betrachten, sondern komplett auf Keramik umstellen möchten.
Dieser dritte ISMI Kongress wird Sie wie keine andere Veranstaltung auf den aktuellen Stand der Keramikimplantologie updaten und Ihnen zeigen, dass Keramik mittlerweile nicht nur gleichwertig, sondern den
Titanimplantaten in vielen Belangen sogar überlegen ist.

Ich freue mich, Sie in Konstanz begrüßen zu dürfen.
Mit kollegialen Grüßen

Dr. Karl Ulrich Volz
Präsident der ISMI e.V.

_________________________________________________________________________________________________________________________

Ceramic Implants – State of the Art

On 5 and 6 May 2017, the International Society of Metal Free Implantology (ISMI) invites participants to its 3rd Annual Meeting in Constance. They can look forward to seminars, live-operations and a high-quality scientific program with international speakers.

At the first weekend of May, the 3rd Annual Meeting of the International Society of Metal Free Implantology (ISMI) will be held at Clinical Centre of Constance. International speakers and participants will discuss their practical experiences and recent trends regarding the application of ceramic implants.

With its 3rd annual conference, the expert association ISMI, which was founded in January of 2014 in Constance/Germany, has once again the aim to point the way towards a particularly innovative field of implantology. After a successful inaugural event two years ago in Constance and the successful event last year in Berlin, ISMI now invites participants to its 3rd Annual Meeting in Constance. Again, experts from Germany and abroad will be among to the high-quality team of speakers. The two-day meeting starts on Friday morning with symposia by dental companies and will be continued in the afternoon with different seminars on the topics implant surgery and biological dentistry. The highlight is the evening event “ISMI White Night” at the “Villa Barleben”, where participants can conclude the day in an easygoing atmosphere with culinary specialties. The Saturday is exclusively dedicated to scientific lectures. The range of topics will again cover almost all areas of metal-free implantology.

Alle Veranstaltungen und Anmeldungen
Weitere Informationen
Veranstaltungsort
Referenten
Aussteller